die hörmupfel

mupfel_157 – Hafenweihnacht und Canyoning

PODCAST. Ich war wieder einmal auf der Hafenweihnacht in Lindau, von der ich euch heute berichten möchte. Außerdem hat Silke einen tollen Audio-Beitrag über Canyoning gesendet und einen Audio-Kommentar gibt es auch noch.

Viel Spaß beim Hören wünscht euch DIE HÖRMUPFEL

SHOWNOTES:

Bei einigen Links kann es sich um Affiliate-Links der Podcasterin handeln.

Interessante Links zu den im Podcast erwähnten Themen:

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn ihr mir was Gutes tut…

 

Und hier noch ein paar Bilder:
Spaziergang bei Sonne und kaltem Ostwind in der Nähe von Leutkirch

Spaziergang bei Sonne und kaltem Ostwind in der Nähe von Leutkirch

Schattenspiele

Schattenspiele

Herz in luftiger Höhe am Wegesrand

Herz in luftiger Höhe am Wegesrand

Hausnummernschild aus Lego

Hausnummernschild aus Lego

Lindauer Hafen am Abend.

Lindauer Hafen am Abend.

Flammlachs im Brötchen

Flammlachs im Brötchen

Stimmungsvolle Lindauer Hafenweihnacht

Stimmungsvolle Lindauer Hafenweihnacht

Apfelküchle.

Apfelküchle.

Schokofrüchte.

Schokofrüchte.

Dudelsackmusiker auf der Bühne der Hafenweihnacht.

Dudelsackmusiker auf der Bühne der Hafenweihnacht.

Stimmungsvolles Lindau.

Stimmungsvolles Lindau.

 

Silke: Canyoning auf Madeira
Canyoning auf Madeira.

Vortasten zu einem kleinen Vorsprung für einen 5-Meter-Sprung.

screenshot_20160930-234418

Und ab geht’s nach unten…

screenshot_20160930-231930

4-Meter-Sprung in einen Gumpen.

screenshot_20160930-233253

Der zweithöchste Sprung in die Tiefe (ca. 7 Meter).

screenshot_20160930-234222

Hier geht’s wieder raus.

screenshot_20160930-231426

Überall Lorbeerbäume.

4 Kommentare zu “mupfel_157 – Hafenweihnacht und Canyoning

  1. unsuwe

    Hallo Dotti und auch Silke.
    Bis zum Ende Ende des Podcastes wusste ich nicht was Canyoning ist. Wurde das irgendwo erwähnt bezw. war das vorausgesetzt oder in anderen Folgen schon erklärt? Jetzt weiß ich es. Ansonsten Toller Beitrag.
    Gruß unsuwe

    1. Silke

      Hallo unsuwe,

      ganz lieben Dank für dein Kommentar und Du hast Recht, ich hätte auf jeden Fall am Anfang kurz erklären sollen, was Canyoning eigentlich überhaupt ist. Canyoning ist das herunter- oder hochlaufen in einer Schlucht durch Klettern, Abseilen, Schwimmen, Rutschen, Abseilen usw.

      Viele Grüße
      Silke

  2. Jana

    Hallo, liebe Silke,
    nun habe ich Urlaub und komme endlich dazu, auf deinen tollen Audiobeitrag einzugehen! Habe ihn mir gerade nochmals angehört. Ich hatte auch noch nie von Canyoning gehört. Dank deiner plastischen Schilderung weiß ich nun, was das ist 🙂 Es gehört schon ganz schön was dazu, von 7 Metern in die Tiefe zu springen! Alle Achtung! Man hat dir richtig angehört, wie viel Spaß du hattest. Zum Schluss musste ich noch lachen: Die Wanderer hatten bestimmt gedacht, ihr seid Marsmännchen, wie ihr da so mit euren Anzügen, bunten Schuhen und Helm auf dem Kopf daherkamt 😉
    Nun bist du also fit und bereit für Level 3.
    Ganz liebe Grüße von Jana

    1. Silke

      Hallo liebe Jana,

      vielen lieben Dank für dein Kommentar. Spaß hatten wir auf jeden Fall unterwegs und bei dem Sprung war es für mich auch eine große Überwindung. Ja, und die Wanderer. Ich möchte auch nicht wissen, was die so über uns gedacht haben. Mitten auf einer Hochebene im Lorbeerwald auf einem schmalen Wanderweg solchen “Marsmenschen” zu begegnen und der Parkplatz ist noch mindestens eine halbe Stunde entfernt. Bestimmt auch für die komisch gewesen. Ich kam mir auf jeden Fall sehr komisch vor in einem kleinen Wasserlauf im Eiltempo an denen vorbei zu marschieren, wenn man dann auch noch spürt, daß sie sich dabei umdrehen und einem hinterherschauen :-)…

      Ganz liebe Grüße zurück
      Silke