die hörmupfel

mupfel_156 – Dia-Vortrag: Bulli – von Istanbul ans Nordkap

PODCAST. Um euch etwas berichten zu können, war ich auf einem Dia-Vortrag. Der Autor und Fotograf Peter Gebhard nahm uns mit auf seine Tour »Bulli – von Instanbul ans Nordkap«. Davon möchte ich euch heute berichten.

Außerdem geht es um grobe Urlaubplanungen. Ich möchte nächstes Jahr gerne eine E-Bike-Mehrtages-Fahrradtour machen. Zu guter Letzt spreche ich noch mit DJausHeidesheim über Fußball – abschalten erlaubt 😉

Viel Spaß beim Hören wünscht euch DIE HÖRMUPFEL

SHOWNOTES:

Bei einigen Links kann es sich um Affiliate-Links der Podcasterin handeln.

Interessante Links zu den im Podcast erwähnten Themen:

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn ihr mir was Gutes tut…

Und hier noch zwei Bilder, die ich auf dem Dia-Vortrag geknipst habe:

Der Vortrag von Peter Gebhard: »Bulli - von Istanbul ans Nordkap«

Der Vortrag von Peter Gebhard: »Bulli – von Istanbul ans Nordkap«

Mit diesem Bulli fuhr Peter Gebhard einmal längs durch Europa

Mit diesem Bulli fuhr Peter Gebhard einmal längs durch Europa

2 Kommentare zu “mupfel_156 – Dia-Vortrag: Bulli – von Istanbul ans Nordkap

  1. Daniel

    Deine Überlegungen zur geplanten E-Bike-Tour beschreiben recht gut, wieso ich mich zu Beginn meiner Radreise”karriere” für das Zelt entschieden habe – es scheint nicht immer einfach zu sein, passende Unterkünfte für eine einzelne Nacht zu finden. Dazu kommt noch, dass man in manchen Gegenden vorbuchen sollte, wenn man kein unbegrenztes Budget zur Verfügung hat. Was dann wieder bedeutet, dass man sowohl in der Fahrstrecke als auch der Etappenlänge recht festgelegt ist. All das waren die Hauptgründe für mich, meine Gepäckmenge durch eine Campingausrüstung zu erhöhen, denn in der Regel habe ich zu Beginn einer Reise nur eine ungefähre Idee, welche Strecke ich genau fahren werde.

    Dafür habt ihr ohne Zelt und Küche auf jeden Fall keine Probleme mit dem Gepäckvolumen. Zwei Packtaschen hinten und eventuell eine Lenkertasche für die Dinge, die man griffbereit haben möchte, sollten prima ausreichen. Und das ist ja auch eine ganze Menge wert.

    Auf jeden Fall wünsche ich euch eine großartige Tour, ganz gleich, wohin sie euch führen wird.

  2. Jörg Beckmann

    Hallo Dotti,
    Vielen Dank für deine lieben Worte.
    Wer ist es wert, wenn nich Du, mal eine Rezension auf I-Tunes zu schreiben.
    Ausserdem habe ich von gut 80 Millionen Deutschen keinen Audiokommentar
    bekommen. Da bin ich eigentlich sogar froh, das das so ist. 🙂
    Man kann ja nicht alle Geburtstage im Kopf haben. Da verpasse ich auch regelmässig mal Einen. Also mach Dir deswegen keine Sorgen. 🙂
    Liebe Grüße Jörg