393 Forellen auf der Wanderbank

Kommt mit auf einen Ausflug zur größten Wanderbank Deutschlands und zum Forell-O-Mat.

Viel Spaß beim Hören.

Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann könnte euch vielleicht auch die Episode »328 Frischkäse-Automaten aus dem 3D-Drucker« interessieren.

Hinweis:
Bei einigen Links kann es sich um Affiliate-Links der Podcasterin handeln. Wenn du diese anklickst, entsteht für dich beim Kauf über diese Links keinerlei Nachteile. Ich erhalte als Gegenzug jedoch einen kleinen Anteil an den Einnahmen.

Wanderkarte
Mein Tipp: Wanderkarte fotografieren und loslaufen.
Die größte Wanderbank Deutschlands
Die größte Wanderbank Deutschlands
Im Hexenwald
Im Hexenwald
Ein „Fernrohr“ mit Namen der Berge, die man darin sieht.
Ein „Fernrohr“ mit Namen der Berge, die man darin sieht.
Sehenswürdigkeiten am Wegesrand des Panoramaweges.
Sehenswürdigkeiten am Wegesrand des Panoramaweges.
Grasende Kühe am Wegesrand.
Grasende Kühe am Wegesrand.
Auf dem Panoramaweg: Toller Blick in die Berge
Auf dem Panoramaweg: Toller Blick in die Berge
In der Ferne ist schon die größte Wanderbank zu sehen.
In der Ferne ist schon die größte Wanderbank zu sehen.
Blick auf eine herrliche Bergwelt
Auf dem Weg zur Eisenburg
Wurstsalat auf Teller
Sehr leckerer Wurstsalat in der Schloßbergalm
Herrlicher Alpenblick vom Turm der Burg aus
Herrlicher Alpenblick vom Turm der Burg aus
Die Ruine Eisenburg
Die Ruine Eisenberg
Burg Hohenfreyberg
Burg Hohenfreyberg
Forell-O-Mat
Forell-O-Mat
Geräucherte Forelle mit Chili
Geräucherte Forelle mit Chili
Please follow and like us:

Ein Gedanke zu “393 Forellen auf der Wanderbank”

  1. Hallo Dotti. Den Panoramaweg und die Riesen Bank haben wir auch kürzlich entdeckt. Wunderbare Gegend. Und auch die Burgruinen Eisenberg besuchen wir öfter. Von da ist der Blick auf die Königsschlösser. LAB caches in solchen Ruinen find ich ok damit nicht die cacher da alles umgraben und kaputt machen um die Dose zu finden. Eine richtige Bonusdose ist nicht Pflicht ist aber immer nett. Mir war sie zu weit weg, hole ich bei nächster Gelegenheit nacht. Fisch mag ich eh nicht. Schöne Folge. Gruß, oboeman

Die Kommentare sind geschlossen.