320 Schmutzfangtücher in Zeiten von Corona

mupfel_320 | PODCAST. Warum ich zur Zeit sogenannte »Farb- & Schmutzfangtücher« verwende, erfahrt ihr in dieser Episode. Außerdem geht es um Lebensmitteleinkäufe in Zeiten von Corona.

Viel Spaß beim Hören wünscht euch DIE HÖRMUPFEL

Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann könnte euch vielleicht auch die Episode »mupfel_305 – Kochen mit der deutschen Bahn« interessieren.

Und wenn euch dieser Podcast gefallen hat, würde ich mich auf euer Feedback freuen.

Hinweis:

Bei einigen Links kann es sich um Affiliate-Links der Podcasterin handeln. Wenn du diese anklickst, entsteht für dich beim Kauf über diese Links keinerlei Nachteile. Ich erhalte als Gegenzug jedoch einen kleinen Anteil an den Einnahmen.

Bild: Meine Mutti nutzt Farb- & Schmutz-Fangtücher
Meine Mutti nutzt Farb- & Schmutz-Fangtücher.
So sah das Farb- & Schmutz-Fangtuch nach dem Waschgang aus
So sah das Farb- & Schmutz-Fangtuch nach dem Waschgang aus.
Please follow and like us:

2 Gedanken zu “320 Schmutzfangtücher in Zeiten von Corona”

  1. Hallo Dotti,
    ich denke, wer einen Einkaufswagen anfasst, der muss sich um Bargeld und die Tastatur eines Kartengerätes keine Gedanken mehr machen.
    Nach dem Einkaufen wasche ich mir gründlich die Hände aber das halte ich schon lange so und nicht erst in der letzten Zeit.
    lg aus Franken von Elke

    1. Hallo, Elke,

      da hast du natürlich völlig Recht. Der Griff des Einkaufswagen ist auch ein großes Problem. Eine Kollegin geht sogar so weit, dass sie Desinfektionsmittel mitnimmt und diesen abwischt. Aber das führt wohl doch zu weit, denke ich.

      Gruß Dotti

Die Kommentierung wurde beendet.