die hörmupfel

mupfel_114 – Almwiesengift mit Thomas Gottschalk

PODCAST. Heute stelle ich euch den Allgäukrimi »Almwiesengift« vor und erzähle euch etwas über Zotter-Trinkschokolade. Außerdem waren wir mit Freunden beim Frühstücken. Wie immer gibt es wieder zahlreiche Abschweifungen!

Viel Spaß beim Hören!

SHOWNOTES:

Bei einigen Links kann es sich um Affiliate-Links der Podcasterin handeln.

Gute Unterhaltung: Almwiesengift

Gute Unterhaltung: Almwiesengift

Die Vorbereitungen laufen: Zotter-Trinkschokolade

Die Vorbereitungen laufen: Zotter-Trinkschokolade

Leckeeeeeer!

Leckeeeeeer!

Frühstück im Café Martin: üppig und seeeeehr lecker!!!

Frühstück im Café Martin: üppig und seeeeehr lecker!!!

Pomelo ist lecker und gesund!

Pomelo ist lecker und gesund!

 

 

2 Kommentare zu “mupfel_114 – Almwiesengift mit Thomas Gottschalk

  1. oboeman

    Hallo Dotti,

    na diesmal war ich bei allen Theman ganz Ohr.
    Dein nettes Kichern ob des später noch folgenden Audiokommentar können nur Insider und Raidenger bzw. AGP follower verstehen. Ich wusste gleich was gemeint war und hab schonmal gegrinst.
    Das Buch leg ich mir wohl auch zu, handelt es wohl in Kaufbeuren.Bin schon gespannt.
    Aber zumindest die ersten 4 Kluftingers mag schon auch sehr. Das ist natürlich überspitzt, fast Satire und stellt modernes Leben alten Gewohnheiten gegenüber. Ich mag das.
    Die Schokotäfelchen leg ich mir auch zu.Hab einen genialen Milchschäumer der aber auch heiß rühren kann ohne Schaumfunktion. Das müsste sehr lecker werden.
    In Memmingen sind wir auch öfters. Mal sehen, ob wir da auch mal Frühstücken. Mein 2.Sohn wohnt da.
    Mit Thomas Gottschalk und Konsorten bin ich auch aufgewachsen. Aber noch mit der Sendung vor der B3 Radioshow. Pop nach 8 war die legendäre Sendung mit Gottschalk aber auch manchmal Jauch, Fritz Egner, Thomas Herrman.Aber Hauptsprecher war Thommy. Jeden Abend ab 20Uhr bis 22Uhr. Rock hauptsächlich, coole Aktionen, Sprüche, Stücke in Überlänge usw. War schlimm, als er damit aufhörte. War auch mal am Telefon bei ihm in der Sendung.
    Georg Kostya, auch der Entdecker der Spider Murphy Gang. Die war am Wochenende “Hausband” in seiner Sendung und spielte live direkt in die Mikros.So wurden die entdeckt.
    Oh Mann, jetzt hab ich fast eine UMWOMUKUM Folge getippt. Na ja, das wird sicher alles nochmal eine Rolle spielen. Wollte dir deine Sendung nicht vollquatschen, deswegen heute Getippe. Und dann “eeeeendlich” der Audiokommentar. Nett mit kleinen Jingeln versehen. Das gefällt mir, bin schon am Jingle komponieren, das setze ich in der nächsten Folge ähnlich ein. Mehr wird nicht verraten.
    Liebe Grüße
    Christian

  2. Silke

    Hallo Dotti,

    oh ja, Thomas Gottschalk und Günter Jauch. An die Beiden habe ich auch nur sehr sehr gute Erinnerungen. Da wurde das Radio hören schon fast zur Pflicht. Was die Beiden sich immer für Bälle bei der Übergabe zugeschmissen haben war nur noch der Hammer. Das war die beste Radiounterhalten “ever”. So etwas wird es nicht wieder geben. Vielleicht liegt es auch an den Kindheitserinnerungen, aber ich kann mich noch erinnern, daß sobald die Beiden im Radio nicht mehr zu hören waren haben wir auch meistens das Radio ausgeschalten oder haben was anderes erledigt.

    Liebe Grüsse
    dein
    Pausenclown
    Silke 🙂