mupfel_046 – Von Stadtführung und Erasmuskapelle

Unser Urlaub an der Mosel und in Freiburg ist leider ins Wasser gefallen. Na und?
Wer sagt denn, dass es im Allgäu nicht genauso schön ist? Also habe ich »Urlaub im Allgäu« gemacht. Davon möchte ich euch heute erzählen.

Ich habe nämlich an einer Stadtführung durch Kempten teilgenommen und habe dabei auch (eeeeendlich!!!) die Erasmuskapelle besichtigt. Das war ein ganz besonderes Erlebnis! Warum? Hört selbst!

Natürlich gibt es – auch dieses Mal – ein paar Bilder:

T-Shirt
Als echter Tourist muss man sich auch ein paar Souvenirs anschauen, oder?
Bronzeband
Die Umrisse der Erasmuskapelle wird auf dem St.-Mang-Platz mit einem Bronzeband deutlich gemacht.
Stoffelsberg
Zum Allgäu-Urlaub gehört auch eine schöne Wanderung.

Eine Woche zuvor waren wir am Schwarzen Grat unterwegs. Auch davon möchte ich – rückblickend – in diesem Podcast erzählen. Weil’s so schön war…

Parkplatz
Na, das nenne ich mal “angenehme Parkzeiten”
Pilze
Diese lustige “Stalagmiten-Pilz-Formation” habe ich auf der Wanderung am Wegesrand entdeckt
Holz-Holz-Schlitten
Auf dem Erlebniswanderweg gibt es viel zu entdecken

Viel Spaß beim Hören
wünscht die Hörmupfel

 

Please follow and like us:

2 Gedanken zu “mupfel_046 – Von Stadtführung und Erasmuskapelle”

  1. Ja! Ich kann deinen Eindruck von der Stadtführung im Kempten nur bestätigen. Die Erasmuskapelle war wirklich super! Ich war noch letzten Mittwoch mit der Kostümführung dort.

    1. Hallo, Gerd,

      das freut mich, dass es dir auch so ging. Wie war die Kostümführung? Fandest du die Kostümierung »geschmackvoll und stimmig« oder ging es eher in Richtung »Verkleidung und Fasching«?

      Eine Bekannte hat mir den kulinarischen Stadtrundgang empfohlen. Dieser sei sehr schön, hat sie gehört. Allerdings – so sagte sie – sei dieser leider schon immer Monate im Voraus ausgebucht.

      Liebe Grüße und Danke für deinen netten Kommentar
      Dotti

Die Kommentare sind geschlossen.