die hörmupfel

mupfel_143 – Raidenger- und Hörer/innen-Treffen

PODCAST. Am verlängerten Wochenende (in Teilen Bayerns war am Montag Feiertag) habe ich einiges erlebt. Da ich diese Woche viel Stress hatte, habe ich diese Episode AUSNAHMSWEISE in Etappen und mit dem mobilen Aufnahmegerät aufgezeichnet. Ein bunter Strauß an zeitnahen Eindrücken!

Viel Spaß beim Hören!

SHOWNOTES:

Bei einigen Links kann es sich um Affiliate-Links der Podcasterin handeln.

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn ihr mir was Gutes tut…

Und hier gibt es in gewohner Art und Weise noch ein paar Fotos:

Nach der Wanderung durch den Eistobel gönnten Raiden und ich uns eine Einkehr in der »Butterblume«

Nach der Wanderung durch den Eistobel gönnten Raiden und ich uns eine Einkehr in der »Butterblume«

Kleiner Spaziergang oberhalb von Oberstaufen

Kleiner Spaziergang oberhalb von Oberstaufen

Kleine Erfrischung am Wegesrand

Kleine Erfrischung am Wegesrand

Kleiner Tobel in Obertaufen - schattig und erfrischend.

Kleiner Tobel in Oberstaufen – schattig und erfrischend.

Fußgängerzone in Oberstaufen

Fußgängerzone in Oberstaufen

Kleinod am Wegesrand

Kleinod am Wegesrand

Kurpark in Oberstaufen

Kurpark in Oberstaufen

 

Ein Kommentar zu “mupfel_143 – Raidenger- und Hörer/innen-Treffen

  1. Silke

    Hallo Dotti,

    deine Folge war mal wieder super interessant. Sehr hellhöhrig bin ich natürlich beim Kundendienst mit deinem Pedelec geworden. Sehr spannend fand ich die Auslesung des Akkus bzw. des Computers Intuvia. Wusste ich noch gar nicht, daß die genau auslesen können in welchen Stufen Du wie lange gefahren bist. Ist ja schon fast wie bei einem Auto. Habe mal gleich nachgeschaut, was so etwas kosten würde. Gebraucht habe ich eine Software (CD-ROM) bei ebay für 129 Euro gefunden. Da bin ich auch mal gespannt, was am Ende bei mir für Daten rauskommen werden. Dazu muss ich mich noch ein bißchen gedulden, weil bei mir der Kundendienst im Herbst/Winter stattfinden wird, wenn mein Rahmen vom Fahrrad getauscht wird.

    Dein In/Outro hat mir persönlich schon immer gut gefallen und jedes In/Outro ist die Erkennnungsmelodie eines jeden Podcasts. Gerade wenn die Folgen nacheinander abgespielt werden finde ich es schön, wenn über das In/Outro erkannt wird welcher Podcast als nächstes kommt ohne auf das Handy zu schauen. Ich finde es eigentlich auch sehr passend für die Hörmupfel. Schon immer seltsam fand ich hingegen, dass der AGP die gleiche Melodie hatte.

    Fand ich ja supernett mit dem Fahrradfahrer und der Telefonnummer auf deinem Arm. Vielleicht ergibt sich ja mal eine Runde mit ihm. Es gibt halt nette Radler im Allgäu! Bei uns wird zum sehr großen Anteil noch nicht mal gegrüßt. Auf unserer Tour durch das Taubertal habe ich es irgendwann aufgegeben zu grüßen und bin dann genauso stur vorbei gefahren.

    Auf ein nächstes Hörertreffen würde ich mich wieder sehr freuen. Mir hat es jedenfalls auch einen Riesenspaß bereitet und schreit nach einer Wiederholung. Darüber haben wir ja auch schon geredet. Außerdem muss ja der nächste Sommer mindestens genauso schön werden wie der bisherige für dich verlaufen ist :-)…

    Ügrigens, lieber harte Landjäger als weiche 🙂 und interessanter Ansatz mit dem Regentropfen aus dem Allgäu.
    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub und freue mich auf deine Erzählungen von euren Erlebnissen…

    Liebe Grüße
    Silke