die hörmupfel

mupfel_022 – Energie-Spar-Wende

Einen richtigen Frühling… den gibt’s bei uns im Oberallgäu eigentlich gar nicht… Wenn am Bodensee schon die Frühblüher in den Gärten einen herrlichen Duft verbreiten, liegt bei uns meist noch ein halber Meter Schnee im Garten. Wenn dieser dann endlich geschmolzen ist… ist der Sommer da! Naja, dieses Jahr gab’s keinen richtigen Winter… deshalb kommen wir endlich auch mal in den Genuss eines Frühlings.

Eine ganz besondere Zeit, ist die Zeit, in der für ein/zwei Wochen der Löwenzahn blüht. Dann sind die Allgäuer Wiesen über und über mit gelben, dicken, fetten Blüten übersäht und im Hintergrund liegen die Berge, die immer noch mit einer weißen (Schnee-)Haube überzogen sind. Das ergibt dann herrliche Fotos für die Panorama-Werbebroschüre 😉

 

Wir wollten letztes Wochenende ein wenig Frühling genießen. Pustekuchen! Genau am Wochenende herrschte arbeitnehmerUNfreundliches Mistwetter. Egal, wir waren trotzdem in Woringen, wo es die Überreste einer keltischen Fliehburg gibt.

Nach diesem Spaziergang wurden wir noch zum Essen eingeladen und durften dabei die »LED-Ausstattung« einer »Energie-Spar-Wohnung« 😉 kennenlernen. Das hatte Folgen! Meine bessere Hälfte war am nächsten Tag bei Hornbach und hat LED-Lampen gekauft 🙁 So ganz kann ich mich mit diesem seltsamen Licht, das die Lampen ausstrahlen, noch nicht anfreunden. Aber bei bis zu 90 Prozent Energieeinsparung bin ich bereit, ihnen eine reelle Chance zu geben:

led

Die bessere Hälfte war bei Hornbach … beim Shoppen 😉

All’ das und noch das ein oder andere mehr hört ihr in dieser Folge der Hörmupfel.

 

Viel Spaß damit
wünscht die Hörmupfel