379 Fotobücher von Cewe aus Kroatien

Das ist die letzte Episode der Hörmupfel, in der ich mit euch durch mein Fotobuch blättern möchte. Wir waren 2009 in Kroatien und Kärnten und davon gibt es einige Bilder. Außerdem beantworte ich zwei Fragen der Twitter-Podcast-Challenge und verabschiede mich… in die Urlaubspause.

Viel Spaß beim Hören.

Die Podcast-Challenge wurde von @das_ach ins Leben gerufen. Herzlichen Dank dafür!

Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann könnte euch vielleicht auch die Episode »mupfel_193 – Camping-Erinnerungen und rumänische Spezialitäten« interessieren.

Hinweis:
Bei einigen Links kann es sich um Affiliate-Links der Podcasterin handeln. Wenn du diese anklickst, entsteht für dich beim Kauf über diese Links keinerlei Nachteile. Ich erhalte als Gegenzug jedoch einen kleinen Anteil an den Einnahmen.

Bild über die Insel Krk 2009
Insel Krk 2009
Insel Krk
Mein Versuch, in ein paar Meter Tiefe einen Geocache zu heben.
Campingplatz auf Krk
Salzfelder in Slowenien
Schifffahrt auf dem Wörthersee
Schifffahrt auf dem Wörthersee
Gebäude der Fernsehserie »Ein Schloß am Wörthersee«
Kirche Maria Wörth
Kirche Maria Wörth
Der Lindwurm in Klagenfurt
Der Lindwurm in Klagenfurt
Im Tierpark Rosegg in Kärnten
Im Tierpark Rosegg in Kärnten
Im Tierpark Rosegg in Kärnten
Im Tierpark Rosegg in Kärnten
Blick vom Pyramidenkogl in Kärnten
Blick vom Pyramidenkogl in Kärnten
Blick vom Pyramidenkogl in Kärnten
Blick vom Pyramidenkogl in Kärnten
Blick vom Pyramidenkogl in Kärnten
Fahrt mit der Kanzelbahn in Kärnten
Fahrt mit der Kanzelbahn in Kärnten
Sesselbahnfahrt auf den Gerlitzen
Sesselbahnfahrt auf den Gerlitzen
Affenberg bei der Burg Landskron
Affenberg bei der Burg Landskron
Adlerarena Burg Landskron in Kärnten
Adlerarena Burg Landskron in Kärnten
Please follow and like us:

Ein Gedanke zu “379 Fotobücher von Cewe aus Kroatien”

  1. Hallo Dotti
    zunächst wünsche ich dir einen schönen, erholsamen Urlaub. Ich hab mir wirklich den Kopf zermartert, wo du den wohl hinreisen wirst. Bei dir ist das aber auch wirklich schwer….mmh, dann laß mich mal vermuten…nein, mir kommt da gerade ein Gedanke…das ist jetzt aber wirklich zu abwegig….nein, ich bin jetzt mal mutig und rate – DER HARZ!!….nein, daß kann nicht sein – wie komme ich jetzt nur auf den Harz? Vergiß es einfach…
    Außerdem ist zu Hause ja sowieso am schönsten…
    Auf die Frage nach einem Podcast über dein Leben und wie du diesen nennen würdest (Podcast Challenge), hätte ich ein paar Vorschläge:
    1. Kluftinger und Ich – eine Hassliebe in mehreren Teilen.
    2. Dotti – mein Leben im Wohnwagen oder Warum ich feste Behausungen ablehne.
    3. Die Hörmupfel – der Harz war mein Schicksal!
    Du wirst uns bestimmt über deine Erlebnisse berichten und ich freue mich jetzt schon darauf. Blein sauber und vergiß nicht: ein Leben ohne Schnellkochtopf ist möglich, aber sinnlos.

    Grüße
    Manfred aus dem Badischen

Die Kommentare sind geschlossen.