367 Finanzbeamte in einem Nistkasten

Ich erzähle euch heute von einem Besuch beim Finanzamt, von unserem Nistkasten-Wohnwagen und von Dänemark.

Viel Spaß beim Hören.

Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann könnte euch vielleicht auch die Episode »mupfel_185 – Servus #Rügen und Audioansichtskarte« interessieren.

Hinweis:
Bei einigen Links kann es sich um Affiliate-Links der Podcasterin handeln. Wenn du diese anklickst, entsteht für dich beim Kauf über diese Links keinerlei Nachteile. Ich erhalte als Gegenzug jedoch einen kleinen Anteil an den Einnahmen.

Nistkasten in Wohnwagen-Optik
Nistkasten in Wohnwagen-Optik
Auf Fehmarn
Auf Fehmarn
Auf Fehmarn
Auf Fehmarn
Einkaufscenter von Scandlines
Einkaufscenter von Scandlines
Einkaufscenter von Scandlines
Einkaufscenter von Scandlines
Fähre von Fehmarn nach Dänemark
Fähre von Fehmarn nach Dänemark
Fährfahrt von Fehmarn nach Dänemark
Fährfahrt von Fehmarn nach Dänemark
Auf Møn
Auf Møn
Die Kreidefelsen von Møn
Die Kreidefelsen von Møn
Die Kreidefelsen von Møn
Die Kreidefelsen von Møn
Die Oper in Kopenhagen
Die Oper in Kopenhagen
Die kleine Meerjungfrau in Kopenhagen
Die kleine Meerjungfrau in Kopenhagen
Kleine Mühle in Kopenhagen
Kleine Mühle in Kopenhagen
Kreuzfahrtschiff in Kopenhagen
In Kopenhagen
Auf der Hafenrundfahrt in Kopenhagen
Auf der Hafenrundfahrt in Kopenhagen
Blick zum Nyhavn - auf der Hafenrundfahrt in Kopenhagen
Blick zum Nyhavn – auf der Hafenrundfahrt in Kopenhagen
In Malmö
In Malmö
Kleinert Hafen in Malmö
Kleinert Hafen in Malmö
In Malmö
In Malmö
Please follow and like us:

3 Gedanken zu “367 Finanzbeamte in einem Nistkasten”

  1. Habe den POD gerade angehört!
    Auch wenn es (für) dich neu ist / Überrascht:
    Auch Beamte sind Menschen”
    Und;
    Wie “frau” in den Wald hineinruft, so schallt es zurück!
    (nach einem deutschen Sprichwort designed)
    Danke für deine Kommentare zu Dänemark!
    Servus Wolfgang

    1. Hallo, Wolfgang,

      überraschend wäre es für mich, wenn es immer so aus dem Wald rausschallt, wie man reinruft

      Ich habe leider immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es Menschen gibt, die auf dem “freundlichen Ohr” taub sind. Ich glaube eigentlich schon, dass ich höflich im Gespräch mit meinen Mitmenschen bin. Und erwarte dann aber auch, dass etwas mehr als “Ja. Nein. Das müssen SIE doch wissen.” kommt.
      Aber leider habe ich die Erfahrung in manchen Einrichtungen noch nicht gemacht. Doch ich kann dich trösten: auch unter meinen Kollegen gibt es welche, mit denen ICH als Kunde KEINEN Kontakt haben möchte.

      Gruß Dotti

  2. Hallo Dotti!
    Du bist (definitiv) höflich im Gespräch!
    Deshalb war ich ja so irritiert mit dem was ich in dieser Episode zu hören bekam!
    Sevus – Wolfgang

Die Kommentare sind geschlossen.