die hörmupfel

#LeseChallenge – Etappe 8 abgehakt

LESE-CHALLENGE. Die 8. Etappe haben wir innerhalb von wenigen Tagen abgeschlossen und ich bin sehr erstaunt über die aktuelle Situation innerhalb unserer Gruppe. Während ich das Buch momentan gar nicht mehr soooooo schlecht finde und am liebsten zügig weiterlesen würde, jammern die andere schwer.

So haben sich die Meinungen offensichtlich komplett verkehrt. Am Anfang war ICH diejenige, die geschimpft und gejammert hat, weil ich mit dem Schreibstil zurecht kam und den Inhalt furchtbar langatmig fand. Zu diesem Zeitpunkt waren die meisten LeseChallenge-Teilnehmer noch hochmotiviert und schauten positiv in die Zukunft.
Inzwischen scheint der Großteil der Lese-Gruppe vom Raben nur noch genervt zu sein und wie ich den Telegram-Kommentaren entnehme, glauben nur noch wenige daran, dass das Buch zum Schluss noch Überraschungen bereit hält.

Ich denke, wir alle sehnen das Ende dieses Buches herbei. Die ersten Resümees werden schon gezogen – u.a. überlegen wir uns schon, wie wir das Buch auf Amazon rezensieren würden. Ich persönlich würde »Der Rabe« momentan mit 2 Sternen bewerten.

Parallel dazu habe ich schon einmal angeregt, sich über eine mögliche LeseChallenge #2 Gedanken zu machen. Mögliche Buchvorschläge haben wir ja schon gemacht und nun ist die Frage, wie wir die Auswahl treffen wollen. Sollen wir einen »neutralen« Dritten auswählen, der unter unseren Vorschlägen ein Buch auswählt? Sollen wir ein Online-Tool nutzen, um das Schicksal entscheiden zu lassen? Oder sollen wir meine Hörer:innen abstimmen lassen?

Außerdem gab es schon Anfragen von Hörer:innen und Podcaster:innen, die gerne bei der nächsten Lese-Challenge dabei sein wollen. Sie werde ich dann rechtzeitig an dieser Stelle meines Blogs darüber informieren, wie es weiter geht.

Liebe Grüße Dotti