die hörmupfel

#LeseChallenge3 – Wir starten!!!

LESE-CHALLENGE. Es geht los! Wir halten alle das Buch in den Händen und die erste Etappe wurde bereits vorgegeben. Wir lesen ca. 75 Seiten und derjenige/diejenige, der/die (blabla.. Genderquatsch…) das Pensum als Letzter schafft, muss eine Aufgabe erfüllen. Diese Aufgabe und weitere Informationen zur Etappe habe ich in ein kleines Rätsel verpackt, das von den Teilnehmern gelöst werden musste.

Von den angemeldeten 14 Teilnehmern haben zwei ihre Teilnahme abgesagt, nachdem feststand, welches Buch gelesen werden würde. Als Grund wurde angegeben, dass das Buch nicht ihrem Geschmack entsprechen würde und sie in diesem Fall die Investition von 14.- Euro nicht tätigen möchten. Das kann ich zwar nur in Teilen nachvollziehen, weil ich in dieser Sache völlig anders denke, aber da die Challenge allen Spaß machen soll, ist ihre Entscheidung auch in meinen Augen völlig in Ordnung. Sie werden uns nun innerhalb der Telegram-Gruppe weiterhin begleiten und vielleicht bekommen sie ja trotzdem noch Lust, nachträglich einzusteigen.

Dafür durften wir eine Nachzüglerin begrüßen, die nun zusammen mit ihrem Mann an der Challenge teilnimmt. Diese Konstellation finde ich sehr interessant und es würde mich interessieren, inwieweit die Challenge Thema in ihrem Alltag ist. Ich stelle es mir spannend vor, mit meiner besseren Hälfte über das Buch und das Projekt diskutieren zu können. Schade, dass mein Herzallerliebster so gar keine Leseratte ist.

Die Mehrheit der Teilnehmer liest das Buch übrigens auf dem E-Book. Lediglich Minilancelot, Swen, Kirstin, Uta und ich bevorzugen die gedruckte Version. Da mein Buch aber noch auf dem Weg zu mir ist, wird sich der Lesestart »auf Holz« noch etwas verzögern.

 

Ich freue mich, dass es nun endlich losgeht und werde euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Liebe Grüße Dotti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.