die hörmupfel

#LeseChallenge3 – 2 von 4 Etappen geschafft

LESE-CHALLENGE. Die zweite Etappe ist beendet – die dritte Etappe läuft. Und was tut sich bei uns? Darüber will ich euch natürlich wieder auf dem Laufenden halten.

Nachdem ich mich durch die zweite Etappe gequält hatte, wollte ich in der Telegram-Gruppe eine Diskussion zum gelesenen Abschnitt einleiten. Bei dem Versuch, ein paar Zeilen zu tippen, schwebten mein Finger minutenlang über dem Display meines Smartphones. Ich musste lange (sehr lange!!!) überlegen, was bei mir eigentlich während des letzten Leseabschnitts hängen geblieben war. Was hatte mich gefesselt? Was hatte mich berührt? Was war lesenswert und diskussionswürdig gewesen?
Doch leider viel mir nichts ein. Absolut nichts.

Aber da wir eine sehr harmonische und fröhliche Gruppe sind und durchaus auch gerne auf Kuschelkurs gehen… Beweisfoto 😉 :

…fanden wir viele andere Themen, über die wir uns unterhalten konnten. So wurde ausführlich über mein neues Intro gesprochen (das, lieber Klaus, in den höchsten Tönen gelobt wurde 😉 ), es wurde die Größe von Glasmurmeln ermittelt 😀 , Schnee- und Frühlingsbilder wurden gepostet und es wurden wieder einige Leseempfehlungen ausgetauscht.

Während der Woche habe ich dann unter den eingesendeten Sudoku-Teilnehmern eine/n Gewinner/in ausgelost, indem ich eine der üblichen Online-Tools zur Hilfe genommen habe. Dort musste ich weder irgendwelche E-Mail-Adressen hinterlegen, noch musste ich mich selbst einloggen. Ich hätte auch Loszettel machen und meinen Herzallerliebsten um Hilfe bitten können, aber der hätte den Preis am liebsten selbst behalten 😉
Der/die Siegerin ist auch schon ermittelt und das Päckchen ist inzwischen auch schon abgeschickt worden. Ich hoffe, der/die Empfänger/in freut sich darüber. Es wird noch nicht verraten, welche Überraschung sich in dem Päckchen befindet.

Inzwischen haben wir auch schon mit der dritten Etappe begonnen. Dieses Mal habe ich im Vorfeld ein kleines Video gedreht, aus dem die Seitenzahl hervor ging, bis zu der wir lesen werden. Es sind dieses Mal nicht ganz so viel Seiten und wir sollten alle schnell damit durch sein. Derjenige, der dieses Mal als Letztes mit dem Lesen fertig ist, muss eine Ansichtskarte an ein anderes Mitglied der Gruppe schicken.

Da wir offensichtlich recht schnelle Leser sind, wird auch bald die Fragen aufkommen, ob wir ein weiteres Buch gemeinsam lesen werden. Ich bin gespannt, was meine LeseChallenge3-Teilnehmer dazu sagen werden.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Gruß Dotti von der Hörmupfel